//
archives

Jakob Steiner

... lived, worked and studied in Australia, Europe and Asia.
Jakob Steiner has written 76 posts for Rug Pundits

Urumqi, Dushanbe, Lahore – constructed pasts and presents in Urban Museums

Among critical Western tourists they are altogether regarded as a sham (least so probably the Lahore Museum). Displays are poorly explained, often no coherence in the overall setup is visible and cultural propaganda is obvious – I find just that to be a good reason to visit these museums and take all your time to walk through it even if the guard already threatens to turn the room’s light off to get you moving. Continue reading

Die spannendsten Thesen für den pseudo-Sino-Pakistan Experten – Letzter Teil der Sino-Pak Serie

Das offizielle Chinesisch-Pakistanische Friendship Jahr ist vorbei, eine chinesische Frau wurde in Peshawar als Antwort auf die kürzlich wieder in den Medien aufscheinenden Riots in Xinjiang erschossen, und wir schliessen damit diese Serie hier auch. Zum Schluss gibt es die spannendsten Theorien zu dieser Beziehung, über die sich trefflich diskutieren lässt ohne auch nur einen Schimmer einer Ahnung zu haben – ganz im Stile der hier in den letzten Teilen vorgestellten medialen Auseinandersetzung mit diesen zwei Ländern. Continue reading

Der Gedanke der Authentizität oder authentisches Denken?

Spätestens seit den Demonstrationen in Teheran im Sommer 2009 haben so genannte Social Media Applikationen (Facebook und Twitter) die westliche Berichterstattung über ganze Weltregionen – und damit auch die allgemeine Wahrnehmung derselben – wesentlich beeinflusst. Ganz besonders trifft dies für die arabische Welt und das westliche und vor allem muslimische Asien zu, das vermehrt im geopolitischen Medienfokus steht. Der Wert dieser Quellen ist begrenzt. Erstens handelt es sich meist um keinen repräsentativen Teil der Bevölkerung. Zweitens schränkt die Notwendigkeit einen Internetzugang zu haben und sich darüber hinaus eloquent auf Englisch ausdrücken zu können, um auch wahrgenommen zu werden, die Auswahl auf die urbane Oberschicht ein, die oft noch im Westen, der Zielregion ihrer Information, ausgebildet wurde oder sogar teilweise dort lebt. Continue reading

Trailers and Tractors – Stories of Migration from Afghanistan to beyond.

In the Afghan’s carpet shops letters and photos of female Swedish NGO workers are passed around while a family member just returned from Waziristan talks about his experiences with a Mehsud lashkar which he left to take some days off in cooler Kashmir. Continue reading

Water War Mongering or Untapped Potentials?

Literature on the nexus between Water and Conflict is extensive and the debate on very basic principles of the discussion is very much in process. A number of papers are simply dedicated to give an overview over different publications and viewpoints1. With increasing stress on the resource around the world, in quantity and quality and to different degrees in different parts of the world, the issue is gaining considerable weight. And with that, hyperbole. Continue reading

Pipelines voller Spekulationen – Teil VI der Sino-Pak Serie

Es ist nicht ganz klar wie stark China hinter dem diplomatischen ‘good-will’ Vorhang auf Pakistan Druck ausübt. Während die kürzliche Geschichte um Stationierung von PLA Truppen aber ziemlich sicher Unsinn sind, und die Besorgnis der ganze Norden Pakistan’s sei schon mit chinesischen Soldaten besetzt eine beliebte aber ebenfalls aufgebauschte Geschichte ist, ist es aber doch offensichtlich, das China nach aussen weit weniger Druck auf Pakistan als auf zentralasiatische Staaten ausübt. Warum? Continue reading

Austrian Weapons and Swiss Money – On Foreign Repute

This Police man however, with a proud smile pointed on his chest, where the logo of the Elite Force, comprising of bullets and two Glock pistols, is prominently placed. He was well aware, that the Glock pistol is an Austrian product. Continue reading

Contrary to the widely held simplified view – Teil V der Sino-Pak Serie

Der Mangel an ernstzunehmenden Analysen zur bilateralen Beziehung zwischen Pakistan und China wurde wiederholt dargelegt. Auseinandersetzung mit China’s Zentralasien Politik ist dagegen schon fast zu populär. Niklas Swanström hat als Teil der Silk Road Studies Program Serie ein weiteres Paper in diese Richtung vorgelegt (China and Greater Central Asia: New Frontiers? Silk Road Paper, Dezember 2011). Nichts weiter neues oder besonders lesenswertes, manchmal auch etwas zu viel der Starr’schen New Silk Road Gebete (Zuglinie zwischen Tajikistan und Pakistan, whatever…), aber er richtet seinen Blick auf Greater Central Asia (GCA), zählt dazu auch Pakistan und macht einige wichtige Bemerkungen. Continue reading

Still learning as we go along … are we?

It’s the expert – local relationship that Altaf portrays as a main cause for failure. Western consultants proclaim in their office among themselves: “Honestly speaking, we do not know much about it. We are learning as we go along. And anyway we shall find out in a couple of years if we are right or wrong …” Continue reading

‘ISI oder Karimov’ und die neue Seidenstrasse – Teil IV der Sino-Pak Serie

Die USA brauchen neben ihrem schwächlichen Freund Afghanistan, den sie mal fördern und mal zusammenstauchen einen Partner für’s Grobe – ein lokaler ‘watch dog’ über die terroritischen Gefahren, die von verschiedenen Gruppen aus der Region ausgehen und verlässlicher Partner für die Versorgung des internationalen Eingreifens in Afghanistan. Sowohl Pakistan als auch Usbekistan vereinen Eigenschaften, die sie für diese Rolle qualifizieren. Continue reading

Archives

April 2019
M T W T F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archives